Sie befinden sich hier:

Öffentliche Fördermittel für Innovationen und Veränderungsprozesse

11.10.2016 – Zuschüsse – zinsgünstige Darlehen – Risikoübernahmen - Beratungsförderung

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Unternehmensführung4.0 – die Digitalisierung und ihre Chancen für den Mittelstand“ am 29.September 2016. Veranstalter waren das Beraternetz und die Volksbank Karlsruhe eG.

Fazitist: Für Innovationen gibt es vielfältige Fördermittel. In der Praxis sind fürKlein- und mittelständische Unternehmen (KMU’s) aber nur einige ausgewählteFördermittel mit vertretbarem Aufwand zu realisieren. Wenn es um neuartigeProdukte, Verfahren oder Dienstleistungen für die Allgemeinheit geht, geht dieFörderung eher in Richtung Zuschüsse, wenn die Neuartigkeit nur für dasUnternehmen besteht, geht die Förderung eher in Richtung zinsgünstige Darlehen.Daneben spielen Risikoübernahmen und Haftungsfreistellungen eine wichtigeRolle. Für die Beantragung von Fördermitteln muss eine ausreichende Zeit vonder Beantragung bis zur Genehmigung eingeplant werden. Der Förderantrag musszwingend vor Beginn des Vorhabens gestellt werden, ansonsten ist in der Regelkeine Förderung mehr möglich. Für die Beantragung von Fördermitteln stehenIhnen die Experten des Beraternetzes Karlsruhe gerne zur Verfügung. Für dieEinschaltung dieser Experten stehen ebenfalls attraktive Fördermöglichkeitenzur Verfügung. Details können Sie der beiliegendenPräsentation entnehmen.

Mehr im Download!

Kontakt Frage an
Experten
Experte
werden